Suche
  • ines.hahn

Skifahren & Schlemmen in der Silvretta Montafon

„Skifahren & Schlemmen von morgens bis abends“ – wenn das nicht vielversprechend klingt. Dazu strahlender Sonnenschein, perfekte Pistenbedingungen und eine bunte Gruppe sympathischer Journalisten und Blogger: beste Voraussetzungen für eine gelungene Pressereise! Die beiden Tage in der Silvretta Montafon hätten wohl schöner nicht sein können. Bereits bei der Ankunft am Donnerstag in Gaschurn erbot sich uns ein Anblick, den wir so schnell nicht vergessen werden. Traumhaftes Bergpanorama, verschneite Gipfel und Sonne pur. Nicht verwunderlich also, dass uns unser erster Programmpunkt direkt mit der Bahn hoch ins Skigebiet führte. Auf über 2.000 Metern, in der VINNOVA, der höchsten Weinstube Vorarlbergs, durften wir uns unter Anleitung von Moderator und Sommelier Guido Heuber durch eine Reihe ausgewählter Weine kosten. Und eins ist sicher: Wein in „Gipfelnähe“ schmeckt anders – die Höhe bringt die Aromen noch mehr zur Geltung, was die Weinprobe in den Bergen zu einem wirklich besonderen Geschmackserlebnis macht!


Unten im Tal, erwarteten uns bereits gemütliche Klänge auf der Sonnenterrasse in der „Alten Talstation“. Begleitet von interessanten Einblicken in das neue Gastronomie- und Barkonzept genossen wir die letzten Frühlings-Sonnenstrahlen des Tages in vollen Zügen. Bevor wir zu einem köstlichen Abendessen im Sporthotel Silvretta Montafon erwartet wurden, hieß es noch für einige der Teilnehmer, die Leihausrüstung für den nächsten Tag entgegenzunehmen. Nach einem genüsslichen Ausklang im Hotel, ging’s ab ins Bett, denn der heutige Tag lockte uns bereits in aller Frühe aus den Federn.

Der frühe Vogel… zieht in unserem Fall die ersten Schwünge. Das frühe Aufstehen hat sich heute mehr als gelohnt. Dieses Gefühl, vor allen anderen auf der Piste zu sein und im noch unverspurten Schnee die ersten Schwünge des Tages zu ziehen, ist einfach unbeschreiblich. Aber Morgensport macht bekanntlich hungrig – da kam das reichhaltige Frühstücksbuffet in der Nova Stoba gerade recht. Gestärkt ging es mit den Skiern weiter zum Iglu-Dorf. Im Anschluss ließen wir es uns natürlich nicht nehmen, noch einmal die herrlichen Montafoner Pisten auszukosten. Im Valisera Hüsli lassen wir den Trip ausklingen – dem Motto treu bei ein paar Vorarlberger Spezialitäten.


Eine rundum gelungene Pressereise, da sind wir uns einig!

© 2020 by TOC - AGENTUR FÜR KOMMUNIKATION
IMPRESSUM
I DATENSCHUTZ

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • YouTube - Weiß, Kreis,